Lampe von der Wand geschlagen

Wieder Randalierer in der Straubinger Jesuitenkirche

Am Montagabend wurde im Vorraum der Jesuitenkirche eine Lampe mutwillig von der Wand geschlagen

Am Montagabend wurde im Vorraum der Jesuitenkirche eine Lampe mutwillig von der Wand geschlagen

(Quelle: Ulli Scharrer)

"Wer tut so etwas?" Pfarrer Vasile Florin Reut von der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde, kann es nicht fassen. Vor zwei Jahren wurde der Opferstock in der Jesuitenkirche aufgebrochen, die seine Gemeinde nutzt. Vergangenes Jahr die Madonnen-Statue geköpft und am Montagabend wurde im Vorraum eine Lampe mutwillig von der Wand geschlagen.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland