Freude in Obertrübenbach

Segen für neue Tragkraftspritze

Mit Girlanden war das neue Einsatzfahrzeug, das den Kirchenzug anführte, geschmückt.

Mit Girlanden war das neue Einsatzfahrzeug, das den Kirchenzug anführte, geschmückt.

(Quelle: Karl Hundsrucker)

Auf eine fast 150-jährige Geschichte kann die Freiwillige Feuerwehr Obertrübenbach zurückblicken. In die lange Geschichte mit Höhen und Tiefen wird der Samstag als ein weiterer Meilenstein eingehen. Im Rahmen eines Gottesdienstes am Nachmittag hat Pfarrer Holger Kruschina das neue Tragkraftspritzenfahrzeug und eine neue Pumpe gesegnet.



Standort

Obertrübenbach, Roding, Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern, Deutschland