Eröffnung in Regen

Tüfteln im TfK-Technikhaus

Hätten wohl am Liebsten selbst im TfK-Technikhaus gewerkelt: Heinz Iglhaut, Vorsitzender von TfK - Technik für Kinder (v.li.), der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Hans Schmidt, Alexander Penzkofer, Geschäftsführer der Firma Penzkofer Bau, Regierungspräsident Rainer Haselbeck und Professor Reinhard Höpfl vom TfK-Vorstand.

Hätten wohl am Liebsten selbst im TfK-Technikhaus gewerkelt: Heinz Iglhaut, Vorsitzender von TfK - Technik für Kinder (v.li.), der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Hans Schmidt, Alexander Penzkofer, Geschäftsführer der Firma Penzkofer Bau, Regierungspräsident Rainer Haselbeck und Professor Reinhard Höpfl vom TfK-Vorstand.

(Quelle: Johannes Bäumel)

Es kommt heute nicht mehr sooft vor, dass der Opa mit dem Enkel in die Werkstatt geht und zusammen mit ihm bastelt und schraubt. Oft fehlt beiden die Zeit oder es gibt "andere technische Verführungen", wie es Regens Bürgermeister Andreas Kroner bei der Eröffnung des neuen Technik-für-Kinder-Hauses in Regen am Freitagnachmittag so schön formulierte.



Standort

Landkreis Regen, Niederbayern, Bayern, Deutschland