Adolf Breu seit 60 Jahren beim Verein

"Regentaler" feierten Jahrtag

Festakt trotz Straßensanierung bei der Totenbretteranlage: Zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsahnen versammelten sich die "Regentaler" zusammen mit Pfarrvikar Pater Georg zum Gebet und zur Gebindeniederlegung.

Festakt trotz Straßensanierung bei der Totenbretteranlage: Zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsahnen versammelten sich die "Regentaler" zusammen mit Pfarrvikar Pater Georg zum Gebet und zur Gebindeniederlegung.

(Quelle: Silke Breu)

Würdig beging der Heimat- und Volkstrachtenverein "Regentaler" am Sonntag seinen 94. Jahrtag. Getreu der christlichen Wurzeln versammelten sich die Mitglieder um 10 Uhr zum Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche. Zum ersten Mal in seiner Periode als Pfarrvikar zelebrierte Pater Georg Vettiyolil das Trachtler-Jahrtagsamt.