Soziales Engagement

191 Personen spenden Blut

Trotz der aktuellen Einschränkungen kamen 191 Spender, von denen 184 zur Ader gelassen werden konnten, darunter auch zwölf Erstspender.

Trotz der aktuellen Einschränkungen kamen 191 Spender, von denen 184 zur Ader gelassen werden konnten, darunter auch zwölf Erstspender.

(Quelle: Hans Fischer)

Gleichgültigkeit ist ein Übel unserer Zeit. Doch es gibt auch noch Mitmenschen, die selbst in Zeiten der Corona-Pandemie ihre Bereitschaft erkennen lassen, Blut für jene Mitmenschen zu spenden, die in einer medizinischen Notlage sind. Blutspender sind besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende soziales Engagement und damit Verantwortung.



Standort

Bad Kötzting, Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern, Deutschland