Generaldebatte im Bundestag

Merz wirft Scholz bei Bundeswehr-Milliarden Wortbruch vor

Unionsfraktionsführer Friedrich Merz (r.) macht Kanzler Olaf Scholz (2. v. r.) heftige Vorwürfe. Der CDU-Bundesvorsitzende spricht von miserablem Regierungshandeln.

Unionsfraktionsführer Friedrich Merz (r.) macht Kanzler Olaf Scholz (2. v. r.) heftige Vorwürfe. Der CDU-Bundesvorsitzende spricht von miserablem Regierungshandeln.

(Quelle: Michael Kappeler/dpa)

Vorhang auf für das zweite Rededuell Kanzler gegen Oppositionsführer. Olaf Scholz und Friedrich Merz haben sich bei der Generaldebatte im Bundestag ordentlich beharkt. Es war die Neuauflage des Aufeinandertreffens von Anfang September im Plenarsaal des Reichstages. Merz hatte am Mittwoch den ersten Aufschlag, so will es die Tradition.



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland