EU-Gelder

Der Widerstand aus Brüssel gegen Viktor Orbán bröckelt

Ungarn wartet weiterhin auf blockierte EU-Gelder. Doch nun darf Regierungschef Viktor Orbán auf die Auszahlung von vielen Milliarden Euro hoffen, obwohl weiterhin unklar ist, ob er seine Reformversprechen einhalten wird.

Die Veto-Politik des ungarischen Regierungschefs, Viktor Orbán, nimmt zu.

Die Veto-Politik des ungarischen Regierungschefs, Viktor Orbán, nimmt zu.

(Quelle: Darko Vojinovic/dpa/AP)

Es dürfte mittlerweile das meistgehörte Wort aus dem Mund von Viktor Orbán sein, wenn es um Europa geht: "Nem." Nein zu einer globalen Mindeststeuer für Unternehmen. Nein zu weitreichenden Sanktionen gegen Russland. Nein zum milliardenschweren Hilfskreditpaket für die Ukraine. Die Veto-Politik des ungarischen...