Idowa-Bucketlist (15/22)

Wie es (nicht) ist, einen Monat lang von Hartz IV zu leben

Für unsere Redaktions-Challenge „Bucketlist 2022“ hat unser Autor einen Monat lang vom Hartz-IV-Regelsatz gelebt – und dabei rasch gemerkt, dass ein so kurzer Zeitraum nicht ausreicht, um zu verstehen, wie das Leben mit Grundsicherung wirklich ist.

Ganz genau auf's Geld schauen: Für unseren Autor Max nach drei Jahren Berufstätigkeit und geregeltem Einkommen mal wieder eine neue Erfahrung.

(Quelle: Christoph Urban)

449 Euro pro Monat, das ist aktuell noch der Regelsatz der Grundsicherung für alleinstehende Arbeitslose in Deutschland, die gemeinhin auch „Hartz IV“ genannt wird. Mit der Einführung des „Bürgergelds“ Anfang 2023 soll dieser Betrag auf 502 Euro steigen – möglicherweise, denn das Vorhaben der Bundesregierung...



Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland