Nach monatelangem Stillstand

Bayerisches Klimaschutzgesetz: Ministerrat beschließt Novelle

Die umstrittene 10H-Abstandsregel, die einen zehnfachen Abstand entsprechend der Höhe des Windrads zur nächsten Besiedelung vorschreibt, soll dazu gelockert werden.

Die umstrittene 10H-Abstandsregel, die einen zehnfachen Abstand entsprechend der Höhe des Windrads zur nächsten Besiedelung vorschreibt, soll dazu gelockert werden.

(Quelle: Mia Bucher/dpa)

Bayern bessert nach: Das erst Ende 2020 verabschiedete viel kritisierte Landes-Klimaschutzprogramm wird durch ein neues ersetzt. Gleichzeitig beschloss der bayerische Ministerrat auf seiner Sitzung am Dienstag in München ein 150 Einzelmaßnahmen umfassendes Klimaprogramm. Ziel ist die Klimaneutralität des Freistaats bis 2040.



Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland