Bundeshaushalt 2022

Fast 140 Milliarden neue Schulden

Der Bundeshaushalt sieht mehr Ausgaben vor, als von Finanzminister Christian Lindner (FDP) veranschlagt.

Der Bundeshaushalt sieht mehr Ausgaben vor, als von Finanzminister Christian Lindner (FDP) veranschlagt.

(Quelle: Federico Gambarini/dpa)

Als "Nacht der langen Messer" ist die Haushaltsbereinigungssitzung im Bundestag berüchtigt, denn dabei wird erbittert um jeden Etatposten gerungen. Manches Vorhaben platzt in letzter Sekunde, während für andere Dinge plötzlich Geld da ist. Doch ausgerechnet in diesem Krisenjahr, wo es um das zweithöchste Defizit aller Zeiten ging, fiel sie so kurz aus, wie selten zuvor.



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland