Julija Tymoschenko

"Deutschland hat das Schicksal Europas in der Hand"

Julija Tymoschenko war von Februar bis September 2005 und von Dezember 2007 bis März 2010 Ministerpräsidentin der Ukraine.

Julija Tymoschenko war von Februar bis September 2005 und von Dezember 2007 bis März 2010 Ministerpräsidentin der Ukraine.

(Quelle: Sergei Chuzavkov/dpa)

Julija Tymoschenko (61) war von Februar bis September 2005 und von Dezember 2007 bis März 2010 Ministerpräsidentin der Ukraine und eine der Hauptfiguren der prowestlichen Orangenen Revolution im Jahr 2004. Die Oppositionspolitikerin der Vaterlandspartei war während der Maidan-Revolution im Februar 2014 nach zweieinhalb Jahren Haft freigekommen.