"Turbo" für Energiewende

So will die EU unabhängig von Russland werden

Um die ehrgeizigen Ziele der EU zu erfüllen, seien auch die Bürger aufgerufen, ihren Beitrag zu leisten und zum Beispiel vom Auto auf die Bahn umzusteigen, sagt ein Kommissionsbeamter

Um die ehrgeizigen Ziele der EU zu erfüllen, seien auch die Bürger aufgerufen, ihren Beitrag zu leisten und zum Beispiel vom Auto auf die Bahn umzusteigen, sagt ein Kommissionsbeamter

(Quelle: Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Die EU zieht bei der Energiewende das Tempo an. Zwar ist ihr Plan, unabhängiger von Energielieferungen aus Russland zu werden, keineswegs neu. Neu ist aber, dass die Abkapselung angesichts des Kriegs in der Ukraine jetzt deutlich schneller gehen muss. Genau darin liegt nun das größte Problem für die EU, das zu lösen nicht nur schwierig, sondern vor allem sehr teuer wird.