Koordiniert gegen Russland

USA und EU verhängen neue Sanktionen wegen Inhaftierung Nawalnys

Den Betroffenen wird vorgeworfen, für Menschenrechtsverletzungen verantwortlich zu sein, einschließlich willkürlicher Inhaftierungen - wie die des Kremlgegner Alexej Nawalny.

Den Betroffenen wird vorgeworfen, für Menschenrechtsverletzungen verantwortlich zu sein, einschließlich willkürlicher Inhaftierungen - wie die des Kremlgegner Alexej Nawalny.

(Quelle: Babuskinsky District Court/AP/dpa)

Die EU und die USA verhängen wegen der Inhaftierung des Kremlkritikers Alexej Nawalny koordiniert Sanktionen gegen ranghohe russische Staatsfunktionäre. Die von der Europäischen Union beschlossenen Strafmaßnahmen treffen den russischen Generalstaatsanwalt Igor Krasnow und den Chef des zentralen Ermittlungskomitees Alexander Bastrykin.