Selbsthilfegruppe gegründet

Landshuterin (52) lag wegen Corona im Koma

Claudia Oberneder machte im März 2020 eine schwere Corona-Infektion durch. Als sich ihre Lunge wieder erholte, holte man sie aus dem künstlichen Koma zurück. Seither kämpft sie sich Tag für Tag wieder zurück in die Normalität. Mit an ihrer Seite ist ihr Mann Roberto Reinelt.

Claudia Oberneder machte im März 2020 eine schwere Corona-Infektion durch. Als sich ihre Lunge wieder erholte, holte man sie aus dem künstlichen Koma zurück. Seither kämpft sie sich Tag für Tag wieder zurück in die Normalität. Mit an ihrer Seite ist ihr Mann Roberto Reinelt.

(Quelle: Christine Vinçon)

Dass Claudia Oberneder und ihr Mann Roberto Reinelt einiges mitgemacht haben, merkt man ihnen nicht sofort an. Aber wenn Reinelt über den Tag spricht, an dem er den Anruf aus dem Klinikum bekam, dass seine Frau wieder aus dem Corona-Koma aufgewacht sei, schießen ihm die Tränen in die Augen.

Am 9. März 2020 wurde der erste Corona-Fall in der Region Landshut bekannt.



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland