Schwerer Unfall bei Wörth

Der Tag, an dem Martin Schneider beinahe gestorben wäre

Überlebender Schneider: "Der Magen war unter dem Herz."

Überlebender Schneider: "Der Magen war unter dem Herz."

(Quelle: Simon Stadler)

Die Uhr tickte gnadenlos am 23. Oktober 2020. Allen Einsatzkräften war klar: Der Mann muss raus da, sofort! Nach einem frontalen Zusammenprall auf der Staatsstraße 2146 bei Giffa bei Wörth an der Donau kauerte der 51-jährige Martin Schneider aus Rettenbach schwerst verletzt und schwerst eingeklemmt in...



Standort

Wörth an der Donau, Landkreis Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland