Tschechien

Litomyšl - kleine Stadt, große Kultur

Der Ort in Ostböhmen bietet ein Unesco-Weltkulturerbe und berühmte Söhne und Töchter

Mehrere tausend Sgraffito-Ornamente prägen das Äußere des Schlosses Litomyšl.

Mehrere tausend Sgraffito-Ornamente prägen das Äußere des Schlosses Litomyšl.

(Quelle: Chris Sternitzke)

Vor dem Renaissanceschloss in Litomyšl lief am 2. März 1824 das tschechische Nationalgetränk in Strömen: Braumeister František Smetana lud zu einem Fest und rollte ein Fass Bier aus der gegenüberliegenden Brauerei auf den Hof. Smetana feierte die Geburt seines Sohnes Bedřich. Der Sprössling brachte es zu einem Komponisten (u.