Scholz im Krisenmodus

Bundeskanzler bleibt Führung und Antworten schuldig

Zurück aus dem Urlaub: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht während eines Besuchs des DFB-Campuses.

Zurück aus dem Urlaub: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht während eines Besuchs des DFB-Campuses.

(Quelle: picture alliance/dpa)

Kürzlich besuchte Bundeskanzler Olaf Scholz das Siemens-Energy-Werk in Mülheim an der Ruhr, um sich eine Turbine anzuschauen. Eine Turbine. Es ist zwar die Turbine, wegen der nach Angaben des russischen Präsidenten Wladimir Putin nur wenig Gas durch die Pipeline Nord Stream 1 nach Deutschland fließt.



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland