Bildband zum 60. Todestag der Ikone

Warum Marilyn Monroe uns noch immer bewegt

Marilyn Monroe auf einem Foto von der berühmten "letzten Sitzung" im Jahr 1962

Marilyn Monroe auf einem Foto von der berühmten "letzten Sitzung" im Jahr 1962

(Quelle: Bert Stern / Taschen-Verlag)

Es ist noch dunkel, als um 4.25 Uhr Pacific Time im Polizeirevier von Brentwood, Los Angeles, das Telefon läutet: "Miss Monroe ist tot." Als kurze Zeit später die Beamten im 12305 Fifth Helena Drive eintreffen, liegt sie da: nackt in ihrem Schlafzimmerbett, der platinblonde Engel, das Golden Girl, ein erotischer Traum - bis heute.