"Das ist nicht hinnehmbar"

CSU-Generalsekretär kritisiert Einwanderungspläne der Ampel

Die Ampel vermische ganz bewusst" die Themen Staatsbürgerschaft und Arbeitsmigration, kritisiert CSU-Generalsekretär Martin Huber.

Die Ampel vermische ganz bewusst" die Themen Staatsbürgerschaft und Arbeitsmigration, kritisiert CSU-Generalsekretär Martin Huber.

(Quelle: Peter Kneffel/dpa)

CSU-Generalsekretär Martin Huber übt deutliche Kritik an den Eckpunkten zur Fachkräftezuwanderung, die das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat - und an den Plänen von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) zum Staatsbürgerschaftsrecht. Die Ampel mache da "Abstriche bei den Anforderungen an die...