ETF für Einsteiger

Teil 2: Was brauche ich im Depot?

Börsengehandelte Indexfonds, kurz ETFs, sind preiswert und bei den deutschen Privatanlegern stark gefragt.

(Quelle: Julia Maier/Mediengruppe Attenkofer)

ETF sind für Anleger einfach zu handhaben und zudem günstig. Hier erklären wir, wie man mit ihnen ein gemischtes, sicheres Portfolio aus verschiedenen Anlageklassen zusammenstellt.

Wie gemacht für das regelmäßige Sparen und für die Einmalanlage sind börsennotierte Indexfonds. Diese Exchange Traded Funds (ETF) erfreuen sich wachsender Beliebtheit.