Gartenkolumne

Ein anderer Blickwinkel auf den Maulwurf

Anzeige

Maulwurfshügel im Rasen sind oft ein großes Ärgernis.

(Quelle: Bärbel Steinberger)

Wer jetzt eine Auszeit vom Weltgeschehen braucht, geht am besten hinaus in Wald und Feld oder in den eigenen Garten. Wenn die Natur erwacht, gibt es dort viel zu entdecken. Aber noch bevor man sich an den ersten Frühlingsboten erfreut, stolpert man über einen Maulwurfshügel. Sage und schreibe 63 Maulwurfshügel habe ich auf unserem Gelände gezählt.