Gartenkolumne

Ist Moos im Rasen wirklich ein Problem?

Anzeige

Der Sparrige Runzelbruder im Rasen.

(Quelle: Bärbel Steinberger)

Die am häufigsten gestellte Gartenfrage ist nicht, wie man vielleicht denken könnte, den Schnecken gewidmet. Nein! Sie lautet: „Was kann ich gegen Moos in meinem Rasen tun?“ Und genau diese Frage spaltet auch das Gartenvolk. Die einen genießen es, im weichen, leicht taunassen Moos barfuß zu gehen und die Natur im wahrsten Sinne des Wortes hautnah zu genießen.