Zum 30. Todestag

Freddie Mercury in München: Seine beste Zeit

Das T-Shirt des "Münchner Löwen Club" trug Freddie auch bei Konzerten.

Das T-Shirt des "Münchner Löwen Club" trug Freddie auch bei Konzerten.

(Quelle: Herbi Hauke/Rockmuseum)

In den Jahren von 1979 bis 1985 lebt Freddie Mercury die meiste Zeit in München, nimmt in den Musicland-Studios mehrere Alben auf und feiert wilde Partys. Der oscargekrönte Film "Bohemian Rhapsody" mit Rami Malek in der Hauptrolle als Freddie Mercury dauert über zwei Stunden. Die Münchner Jahre werden hier auf zehn Minuten verkürzt.



Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland