Ungewollt schwanger

Abtreibung daheim: Wenn es keine Praxen gibt, die helfen

Ungewollt schwanger zu werden, kann jeder Frau passieren. Vielerorts - beispielsweise in Ostbayern - fehlt es an sicheren Angeboten, um die Schwangerschaft zu beenden. Eine Berliner Frauenärztin begleitet daher Abtreibungen per Video.

Ein medikamentöser Schwangerschaftsabbruch ist in Deutschland nur bis zum Ende der neunten Schwangerschaftswoche nach Beginn der letzten Menstruation erlaubt.

Ein medikamentöser Schwangerschaftsabbruch ist in Deutschland nur bis zum Ende der neunten Schwangerschaftswoche nach Beginn der letzten Menstruation erlaubt.

(Quelle: Heike Lyding/dpa)

Noch bevor der Test angeschlagen hatte, wusste Elena, dass sie schwanger ist. Da war dieses Spannungsgefühl in den Brüsten, das sie bereits von früheren Schwangerschaften kannte. Sie wusste sofort, was in ihrem Körper passiert. Und sie wusste auch, dass sie kein weiteres Kind bekommen möchte. Sie wollte die Schwangerschaft schnellstmöglich beenden.