Wohin entwickelt sich Bayern?
Bad Kötztinger Förster erforscht Wald der Zukunft

30.01.2023 - Bad Kötzting

Klimawandel

Bad Kötztinger Förster erforscht Wald der Zukunft

Von Birgit Eck

Hans Geiger, Revierförster in Bad Kötzting, arbeitet seit eineinhalb Jahren beim Bayerischen Amt für Waldgenetik in Teisendorf an einem Projekt für Alternativbaumarten mit. Wie schaut der Wald der Zukunft aus? Wir haben mit ihm gesprochen.

Jahresthema 2023: Bayern im Wandel

Arten, Vereine, Geschäfte und Wirtshäuser sterben aus, Mieten in Städten explodieren, die Natur am Land muss grauen Gewerbegebieten weichen, wegen des Klimawandels brennen Felder, Ältere finden keine Pflegeplätze und die Jungen sprechen kaum noch bairisch. Wird alles immer schlimmer – oder einfach nur anders als früher?

Worüber sollen wir berichten? Schreiben Sie uns doch eine E-Mail an redaktion@idowa.de.


Wohin entwickelt sich Bayern?
Immer mehr Lücken bei Erdgräbern in Plattling

31.01.2023 - Plattling

Trend Urnenbestattung

Immer mehr Lücken bei Erdgräbern in Plattling

Von Oliver Grimm

Wildwuchs von Windrädern verhindern

26.01.2023 - Gammelsdorf

Gemeinderat Gammelsdorf

Wildwuchs von Windrädern verhindern

Von Katharina Baumeister

Eine Tafel aus Landshut soll den Unterricht revolutionieren

25.01.2023 - Landshut

Digitalisierung an Schulen

Eine Tafel aus Landshut soll den Unterricht revolutionieren

Von Uli Karg

Deggendorf: Digitalisierung steht beim Deggendorfer Neujahresempfang im Fokus

25.01.2023 - Deggendorf

Neujahrsempfang der Stadt

Deggendorf: Digitalisierung steht beim Deggendorfer Neujahresempfang im Fokus

Von Thomas Jenner

Schwebt schon bald die "Ottobahn" über Regensburg?

24.01.2023 - Regensburg

Zukunftsideen für Mobilität

Schwebt schon bald die "Ottobahn" über Regensburg?

Von Michael Bothner

Der Kreis Kelheim wächst und wird älter

19.01.2023 - Kelheim

Bevölkerungsprognose

Der Kreis Kelheim wächst und wird älter

Von Harry Bruckmeier

Mainburg hat Potenzial für Sonnenstrom vom Dach

18.01.2023 - Mainburg

Analyse vorgestellt

Mainburg hat Potenzial für Sonnenstrom vom Dach

Von Harry Bruckmeier

Biotop im Regensburger Westen bleibt Streitthema

17.01.2023 - Regensburg

"Rettet diesen Wald"

Biotop im Regensburger Westen bleibt Streitthema

Von Michael Bothner

Was Straubinger Arbeitgeber zur Situation sagen 5

15.01.2023 - Straubing

Fachkräftemangel

Was Straubinger Arbeitgeber zur Situation sagen

Von Monika Schneider-Stranninger

Gespräch über Personalnot mit Ministerin Scharf im Wörther Kinderhaus

30.01.2023 - Wörth an der Donau

Fachkräftemangel

Gespräch über Personalnot mit Ministerin Scharf im Wörther Kinderhaus

Von Franz Nopper

Wie lassen sich Bayerns Erzieherinnen besser an ihren Beruf binden? Der Fachkräftemangel an Kindertagesstätten stand im Mittelpunkt eines Fachgesprächs, zu dem die bayerische Sozialministerin Ulrike Scharf...

Priestermangel: Übernehmen Laien bald Beerdigung?

30.01.2023 - Cham

Dekanat Cham

Priestermangel: Übernehmen Laien bald Beerdigung?

Von Sonja Seidl

Einer liest das Evangelium, einer übernimmt die Lesung, einer fasst zusammen und moderiert. So, wie schon einmal in Dörfling bei Michelsneukirchen geschehen, könnten die Sonntagsgottesdienste in Zukunft häufiger ablaufen.

Wenn Männer still unter Beziehungsgewalt leiden

29.01.2023 - Straubing

Scham, Angst und Hilfe

Wenn Männer still unter Beziehungsgewalt leiden

Von Maximilian Falk

Es war ein Fall, der viel Aufsehen erregte: Anfang Januar wurde in Deggendorf eine 37-jährige Frau verhaftet, weil sie nach einem Ehestreit ihren 39-jährigen Partner mit einem Messer erstochen haben soll.

Lehrer-Quereinsteiger nur eine Notlösung

28.01.2023

Schulpolitik

Lehrer-Quereinsteiger nur eine Notlösung

Von Markus Salzeder

Aktuell sind nach Angaben der Kultusministerien der Länder mehr als 12.000 Lehrerstellen unbesetzt. Das zeigt eine Umfrage in den 16 Bundesländern. Wie ist der Personalnot beizukommen? Astrid-Sabine Busse...

Was ändert sich, wenn Straubing 50.000 Einwohner hat?

27.01.2023 - Straubing

Im Gespräch mit dem OB

Was ändert sich, wenn Straubing 50.000 Einwohner hat?

Von Ulli Scharrer

Straubing wächst. Die Einwohnerzahl steht kurz vor dem Durchbruch zur 50.000-Einwohner-Marke. 49.291 Einwohner zählt die Stadt mit Stand 31. Dezember 2022, meldet das Standesamt. Im Gespräch mit Oberbürgermeister...

Der Notruf ist kein Taxiservice

27.01.2023 - Straubing

Wann die 112?

Der Notruf ist kein Taxiservice

Von Manuel Bogner

Eigentlich sollte die 112 nur angerufen werden, wenn es brennt, ein Unfall passiert, jemand verletzt oder in Lebensgefahr ist. Karl Maurus weiß aber aus leidiger Erfahrung, dass der Notruf immer öfter als Taxiservice genutzt wird.

Wächst in Chamer Gärten bald Ingwer und Hadama?

27.01.2023 - Untertraubenbach

Klimawandel

Wächst in Chamer Gärten bald Ingwer und Hadama?

Von Antonia Schmidbauer

Die Vielfalt als Schlüssel zum Erfolg sieht Susanne Deutschländer, Fachberaterin im Sachgebiet Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Cham, künftig für den Freizeitgartenbau aufgrund des Klimawandels.

Bündnis Radentscheid Bayern reicht Zulassungsantrag ein

26.01.2023 - München

Volksbegehren

Bündnis Radentscheid Bayern reicht Zulassungsantrag ein

Von Markus Salzeder

Eine bessere Radinfrastruktur in Bayern per Gesetz - das ist das Ziel des landesweiten Radentscheids, für den seit Juni des vergangenen Jahres rund 100.000 Menschen unterschrieben haben. An diesem Freitag...

Sonntags will keiner mehr arbeiten

26.01.2023 - Straubing

Ausbilder der Landwirtschaft

Sonntags will keiner mehr arbeiten

Von Redaktion Straubing Stadt

Ausbildungsstellen bei qualifizierten Lehrherren sind begehrt - auch in der Landwirtschaft. Um sich auszutauschen und die neuesten Regelungen zu erfahren, trafen sich die Ausbilder aus den Landkreisen...

Wider den Leerstand in Altdorf

26.01.2023 - Altdorf

Belebung des Ortskerns

Wider den Leerstand in Altdorf

Von Stefanie Platzek

Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept ist wieder einen Schritt weiter. In der jüngsten Sitzung hat der Marktgemeinderat den Entwurf der Textfassung einstimmig angenommen. Des Weiteren einigte...

Denkmalschutz macht Platz für grünen Strom

25.01.2023

Gesetzentwurf vorgestellt

Denkmalschutz macht Platz für grünen Strom

Von Matthias Sedlmeier

Wo bislang mitunter noch der Denkmalschutz bremst, soll künftig nachhaltig Strom erzeugt werden können. Die bayerische Staatsregierung will hierfür das Denkmalschutzgesetz ändern: Der am Mittwoch im Landtag...

Onlinepetition gegen Flüchtlingsunterkunft in Pilsting

25.01.2023 - Pilsting

Besorgte Bürger

Onlinepetition gegen Flüchtlingsunterkunft in Pilsting

Von Monika Bormeth

Die Aufnahme von Asylbewerbern und Flüchtlingen stellt den Landkreis Dingolfing-Landau vor große Herausforderungen. Beinahe jede Woche kommen Menschen, für die es adäquate Unterkünfte braucht. Am Freitag...

Wir brauchen Fachkräfte-Zuwanderung

25.01.2023

Einwanderungsreform

Wir brauchen Fachkräfte-Zuwanderung

Von Hubert Obermaier

In Deutschland werden die Arbeitskräfte knapp. Dass das so ist, wissen wir seit Jahrzehnten. Trotzdem ist bisher nichts oder zumindest kaum etwas getan worden. Alle Lösungsansätze waren überladen mit Bürokratie, Vorschriften und Bedingungen.

Landau wächst und wächst (und wächst)

25.01.2023 - Landau an der Isar

Bevölkerungsentwicklung

Landau wächst und wächst (und wächst)

Von Alexander Praxl

Um 171 Einwohner ist Landau 2022 gewachsen - ein Trend, der sich seit Jahren fortsetzt. Die Entwicklung sei auch mit etlichen Herausforderungen verbunden, hat Hans Herrmann vom Einwohnermelde- und Passamt...

Bildungsforscher: "Die Bildungspolitik hat vieles verpennt"

25.01.2023 - Landshut

Digitialisierung an Schulen

Bildungsforscher: "Die Bildungspolitik hat vieles verpennt"

Von Uli Karg

Klaus Zierer (46) ist Professor für Schulpädagogik an der Universität Augsburg, Mit-Autor des Nationalen Bildungsberichts und damit einer der wichtigsten Bildungsforscher des Landes. Er zählte zu den Experten,...

"Jetzt gilt's, Leute!": Poldergegner rüsten sich

25.01.2023 - Wörth an der Donau

Großprojekt bei Wörth

"Jetzt gilt's, Leute!": Poldergegner rüsten sich

Von Simon Stadler

Das Raumordnungsverfahren zum Flutpolder Wörthhof hat begonnen, am Dienstag fand in Kiefenholz eine große Infoveranstaltung statt. Der Anwalt der Stadt Wörth appellierte an jeden Einzelnen, sich mit einer schriftlichen Stellungnahme zu beteiligen.

Bayerns Digitalministerin wirbt um US-Spezialisten

25.01.2023 - München

Technologie-Fachkräfte

Bayerns Digitalministerin wirbt um US-Spezialisten

Von Ralf Müller

Sehr aufmerksam hat Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) die Berichte über Masssenentlassungen bei den US-amerikanischen Tech-und Digitalriesen verfolgt. Microsoft hat angekündigt, 10.000 Beschäftigte zu entlassen.

Denkmalschutz wird für mehr Ökostrom entschärft

24.01.2023 - München

Landtag berät über Gesetz

Denkmalschutz wird für mehr Ökostrom entschärft

Von Markus Peherstorfer

Die bayerische Staatsregierung will den Ausbau der erneuerbaren Energien leichter machen - auch im Umfeld von denkmalgeschützten Gebäuden. Ein entsprechender Gesetzentwurf wird an diesem Mittwoch erstmals im Landtag behandelt.

Pfarreien im Raum Regensburg vor einer Gebietsreform

24.01.2023 - Donaustauf

Dekanat Donaustauf-Schierling

Pfarreien im Raum Regensburg vor einer Gebietsreform

Von Simon Stadler

Neue Strukturen, größere Einheiten: Im Dekanat Donaustauf-Schierling im südöstlichen Landkreis Regensburg wird sich auf lange Sicht einiges ändern. Was ist geplant und was steckt dahinter? Dekan Josef...

Aus für Autobahnprojekte? Bernreiter kritisiert Ampel-Pläne

24.01.2023 - München

A94-Abschluss

Aus für Autobahnprojekte? Bernreiter kritisiert Ampel-Pläne

Von Ralf Müller

Zwischen der Berliner Ampel-Regierung und der bayerischen Staatsregierung bahnt sich ein neuer Konflikt an. Bayerns Bau- und Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) weist die Forderung von Bundesumweltministerin...

Bio-Boom ist vorbei – auch für Landwirte in der Region?

23.01.2023 - Straubing

Steigende Preise

Bio-Boom ist vorbei – auch für Landwirte in der Region?

Von Susanne Raith

Seitdem die Preise für Lebensmittel und Energie explodieren, sparen viele Verbraucher und kaufen bei Discountern ein. Bio-Fachmärkte kämpfen deshalb inzwischen ums Überleben. Auch für Bio-Bauernhöfe aus...

Aufwind für Windkraft auch in Deggendorfer Region 2

18.01.2023 - Deggendorf

Landrat Sibler im Interview

Aufwind für Windkraft auch in Deggendorfer Region

Von Andrea Weidemann

Klimakrise und Ukraine-Krieg beschleunigen den Prozess: Was die Energieversorgung anbelangt, weht der Wind mittlerweile buchstäblich aus einer anderen Richtung. Das bedeutet Aufwind für die Windkraft....

Oberpfälzer Reiß: "Freuen uns auf das Wahljahr"

17.01.2023

CSU-Klausur

Oberpfälzer Reiß: "Freuen uns auf das Wahljahr"

Von Markus Peherstorfer

Solide Gesundheitsvorsorge und bezahlbare Mieten - damit will die CSU-Landtagsfraktion im anstehenden Wahlkampf punkten. Tobias Reiß, der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion aus Tirschenreuth, ist da optimistisch.

Die Bayern-SPD hofft auf den Kanzlerbonus

17.01.2023 - München

Klausur im Landtag

Die Bayern-SPD hofft auf den Kanzlerbonus

Von Markus Lohmüller

Wahlkämpfer der SPD standen in den vergangenen Jahren vor Landtagswahlen immer wieder vor einer kniffligen Entscheidung: Setze ich auf die Unterstützung der in Berlin regierenden Genossen oder probiere ich es lieber im Alleingang?

In Plattling mangelt es an Fachkräften und Azubis

17.01.2023 - Plattling

Wo ist der "goldene Boden"?

In Plattling mangelt es an Fachkräften und Azubis

Von Oliver Grimm

"Handwerk hat goldenen Boden" - dieses Sprichwort hat lange Tradition. Doch befinden sich die Plattlinger Betriebe derzeit im Krisenmodus, denn gute Auszubildende sind Mangelware und fertige Fachkräfte kaum zu finden.

Schlechte Aussichten für Straubinger Stadtstrand

15.01.2023 - Straubing

Keine Bewerber

Schlechte Aussichten für Straubinger Stadtstrand

Für den Stadtstrand an der Uferstraße sind nach erneuter Ausschreibung im vergangenen Herbst keine Bewerbungen eingegangen. Die Stadt Straubing ist im Gespräch mit Gastronomen.

Von Lena Seidenader

Die Lage um den Stadtstrand hat sich problematisch entwickelt, sagt Berufsmäßiger Stadtrat Alois Lermer auf Nachfrage. Nachdem für den Donaustrand im Juli nach Verhandlungen doch kein Pächter gefunden...

Hitze macht sich in Dingolfing-Landau bemerkbar

13.01.2023 - Landau an der Isar

Klimarückblick auf 2022

Hitze macht sich in Dingolfing-Landau bemerkbar

Von Antonia Gönczi

Dass der Klimawandel kein abstraktes Problem mehr, sondern Realität ist, hat 2022 gezeigt: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) spricht mit einem Jahresmitteltemperaturwert von 10,5 Grad Celsius von einem "...

Wie die Züge schneller und zuverlässiger werden sollen

13.01.2023 - Plattling

Bahnstrecke Landshut-Plattling

Wie die Züge schneller und zuverlässiger werden sollen

Von Matthias Sedlmeier

Die rund 70 Kilometer lange Bahnstrecke zwischen Landshut und Plattling (Landkreis Deggendorf) ist ein wichtiger Verkehrsweg in Ostbayern. Weil die Züge dort nur ein Gleis für beide Richtungen nutzen,...

Veranstaltungswirtschaft kämpft mit Krisenfolgen

13.01.2023

Runder Tisch in Niederbayern

Veranstaltungswirtschaft kämpft mit Krisenfolgen

Von Valerie Tielich

Zögerliche Ticketkäufer und erhöhte Kosten sind nur zwei Probleme von mehreren, mit denen die Veranstaltungswirtschaft gerade kämpft. Bei einem Runden Tisch haben Vertreter der Branche aus Niederbayern...

Frühling statt Winter in und um Bad Kötzting 4

13.01.2023 - Bad Kötzting

Folgen für die Natur

Frühling statt Winter in und um Bad Kötzting

Von Birgit Eck

Kein Schnee und keine Minusgrade. Die ersten Igel laufen im Garten herum, die Vögel haben Frühlingsgefühle und einige Pflanzen treiben aus. Was macht die warme Witterung mit der Natur? Experten versuchen Antworten zu geben.