Energiekrise in Bayern

SPD fordert "Turbo" bei Geothermie

Mithilfe eines Bohrturms werden im Süden von München Röhren für eine Geothermiebohrung in den Boden gebracht.

Mithilfe eines Bohrturms werden im Süden von München Röhren für eine Geothermiebohrung in den Boden gebracht.

(Quelle: Frank Mächler/dpa - Archivfoto)

Angesichts der drohenden Energiekrise fordert die SPD im Landtag ein bayerisches Förderprogramm zum Ausbau der Geothermie. "Wir wollen bei der Geothermie in Bayern den Turbo einschalten, weil wir damit einen großen Teil unseres Wärmebedarfs decken können", sagte Fraktionschef Florian von Brunn der Deutschen Presse-Agentur in München.



Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland