Entlastungen

Von Olaf Scholz muss mehr kommen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) stellt sich am Donnerstag der Bundespressekonferenz. Dann werden viele Bürger genau zuhören. Mit Durchhalteparolen und Appellen zum Unterhaken wird sich der Regierungschef nicht aus der Affäre ziehen können.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) stellt sich am Donnerstag der Bundespressekonferenz. Dann werden viele Bürger genau zuhören. Mit Durchhalteparolen und Appellen zum Unterhaken wird sich der Regierungschef nicht aus der Affäre ziehen können.

(Quelle: Britta Pedersen/dpa)

Das 9-Euro-Ticket ist - zumindest unter Klima-Gesichtspunkten - ein ziemlicher Flop, so Experten, weil es zu mehr Verkehr führt, und nicht dazu, dass die Bürger massenhaft das Auto stehen lassen. SPD-Chef Lars Klingbeil meint, es sei dennoch sinnvoll, und will eine Nachfolgeregelung mit einer Übergewinnsteuer finanzieren.