Schöffengericht Landshut

Drogenkauf mit Kindergeld: Milde Strafen für Ex-Paar

Der Drogen-Deal endete mit Messerstichen, das Ex-Paar bekam vom Jugendschöffengericht in Landshut milde Strafen.

Der Drogen-Deal endete mit Messerstichen, das Ex-Paar bekam vom Jugendschöffengericht in Landshut milde Strafen.
 

(Quelle: LZ-Archiv)

Da gibt es eine 20-jährige Kinderpflegerin, deren Tochter wegen Kindeswohlgefährdung bei Pflegeeltern untergebracht wurde. Und da ist auch noch ihr gleichaltriger Ex-Freund, der nur durch den Hinweis von Nebenklagevertreter Patrick Schladt - "mein Mandant würde eine Entschuldigung annehmen" - auf die...



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland