Dr. Martin Götz aus Elisabethszell

Corona-Kinderimpfung: "Die Vorteile überwiegen klar"

Auf dem Schoß von Mama spürt man den Piks fast gar nicht: Die siebenjährige Pauline bekommt ihre erste Impfung gegen das Coronavirus. Auch in Bayern ist die Nachfrage hoch.

Auf dem Schoß von Mama spürt man den Piks fast gar nicht: Die siebenjährige Pauline bekommt ihre erste Impfung gegen das Coronavirus. Auch in Bayern ist die Nachfrage hoch.

(Quelle: Matthias Bein/dpa)

Seit Mitte Dezember dürfen auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen Covid-19 geimpft werden. In Bayern haben laut Gesundheitsminister Klaus Holetschek bereits mehr als elf Prozent der Kinder dieser Altersgruppe ihre Erstimpfung erhalten. Und auch bei Kinderarzt Dr. Martin Götz aus Elisabethzell ist die Nachfrage hoch.



Standort

Elisabethszell, Haibach, Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayern, Bayern, Deutschland