Corona-Krise

Debatte um Impfpflicht voll entbrannt

Lange schloss die Politik eine Impfpflicht aus - nun wird sie diskutiert.

Lange schloss die Politik eine Impfpflicht aus - nun wird sie diskutiert.

(Quelle: Jan Woitas/dpa)

Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht nimmt auch in Bayern rapide an Fahrt auf. Nachdem Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am vergangenen Freitag die Ansicht geäußert hatte, Deutschland werde "am Ende" um eine allgemeine Impfpflicht nicht herumkommen, gab es am Wochenende Zustimmung aus den Reihen des Koalitionspartners Freie Wähler (FW).



Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland