Tragisch, informativ und hautnah

THD-Studierende sind mit Filmen auf der Regensburger Kurzfilmwoche vertreten

Anzeige
Von Studierenden aus Deggendorf produziert: Der Film "Alles Gute, Alina" und sieben weitere werden bei der 26. Internationalen Regensburger Kurzfilmwoche zu sehen sein.

Von Studierenden aus Deggendorf produziert: Der Film "Alles Gute, Alina" und sieben weitere werden bei der 26. Internationalen Regensburger Kurzfilmwoche zu sehen sein.

(Quelle: Moritz Grötsch)

Viel Deggendorfer Präsenz ist diesmal bei der 26. Internationalen Regensburger Kurzfilmwoche angesagt: Mit mehreren studentischen Arbeiten aus dem Studiengang Medientechnik hat sich die Technische Hochschule Deggendorf (THD) für das Filmfestival beworben. Gleich acht Filme waren erfolgreich und werden nun vom Mittwoch, 11.


Standort

Deggendorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland