Feuerwerksverbot

Ostbayerns Innenstädte bleiben an Silvester böllerfrei

Wer will, darf sich dieses Silvester wieder mit Feuerwerk eindecken und den Jahreswechsel mit Knall und Rauch feiern - außer man wohnt in den Stadkernen größerer ostbayerischer Städte.

Wer will, darf sich dieses Silvester wieder mit Feuerwerk eindecken und den Jahreswechsel mit Knall und Rauch feiern - außer man wohnt in den Stadkernen größerer ostbayerischer Städte.

(Quelle: Tobias Kleinschmidt/dpa)

Feuerwerk und Böller dürfen nach der Corona-Pause heuer wohl wieder verkauft werden. Abgebrannt werden dürfen sie in vielen ostbayerischen Innenstädten weiterhin nicht. Für die Straubinger kommt es ganz bitter, denn sie müssen auch auf einen lieb gewonnenen Ersatz verzichten.

Ein bundesweites Verkaufsverbot...