Tierpflegerinnen in Südafrika

Von Gut Aiderbichl nach Kapstadt: Pinguin statt Pferd und Esel

Dieser Pinguin soll in die Kiste. Knifflige Aufgabe für Jessy (l.) und Steffi.

Dieser Pinguin soll in die Kiste. Knifflige Aufgabe für Jessy (l.) und Steffi.

(Quelle: Zahnweh)

Den Pferdestall mit dem Pinguin-Becken getauscht: Zwei Tierpflegerinnen von Gut Aiderbichl Deggendorf haben im Rahmen der BR-Serie "Mein Job - Dein Job" eine Woche in einer Wildvogel-Rettungsstation im südafrikanischen Kapstadt gearbeitet. 

"Wissen Sie, wie man einen Pinguin füttert?" - Stefanie Zahnweh...