BLKA-Statistik

Zahl der Wohnungseinbrüche in Ostbayern rückläufig

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Bayern ist deutlich zurückgegangen. (Symbolbild)

(Quelle: Silas Stein/dpa)

Die Anzahl der Wohnungseinbrüche im Freistaat ist wegen der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen. Wie aus einer Statistik des Bayerischen Landeskriminalamtes (BLKA) hervorgeht, sind die Einbruchszahlen im vergangenen Jahr im Vergleich zum Jahr 2020 um 44,5 Prozent gesunken - und bereits 2020 verglichen zu 2019 um 3,7 Prozent.