Banken im Visier

Serie von ähnlichen Einbrüchen in Niederbayern

Am Sonntag, 2. Januar, ist in die Filiale der VR-Bank in Buch am Erlbach (Kreis Landshut) eingebrochen worden.

Am Sonntag, 2. Januar, ist in die Filiale der VR-Bank in Buch am Erlbach (Kreis Landshut) eingebrochen worden.

(Quelle: René Spanier)

Eine Serie von ungeklärten Einbrüchen in Banken beschäftigt aktuell die Polizei in Niederbayern. Seit Ende November hat es insgesamt acht Fälle in Kröning/Kirchberg, Hohenthann und Buch am Erlbach im Landkreis Landshut, in Falkenberg, Roßbach und Tann im Landkreis Rottal-Inn, in Ruderting im Landkreis Passau sowie in Abensberg im Landkreis Kelheim gegeben.



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland