Bergwacht

In den Bergen passieren so viele Unfälle wie noch nie

Am vergangenen Wochenende rettete die Bergwacht Deggendorf mit einem Hubschrauber eine Wanderin, die sich auf einem verschneiten Weg den Unterschenkel gebrochen hatte.

Am vergangenen Wochenende rettete die Bergwacht Deggendorf mit einem Hubschrauber eine Wanderin, die sich auf einem verschneiten Weg den Unterschenkel gebrochen hatte.

(Quelle: Michael Pammer/Bergwacht Regionalgeschäftsstelle)

Wo sollte man schon hinfahren in der Pandemie? Viele Deutsche verzichteten auf Flugreisen und oft auch auf die Fahrt über die Grenze nach Österreich - die Folge waren im Jahr 2021 nicht nur überfüllte Parkplätze und mehr Müll in Bayerns Bergen, sondern auch mehr Tote und höhere Unfallzahlen in den Alpen.