Christkindlmärkte abgesagt

Für Schausteller "ein Schlag ins Gesicht"

Auf der Ringelstecherwiese in Landshut war schon alles vorbereitet und aufgebaut für den Christkindlmarkt. Statt wie geplant am 18. November zu eröffnen, werden die Buden ab Montag wieder ungenutzt abgebaut.

Auf der Ringelstecherwiese in Landshut war schon alles vorbereitet und aufgebaut für den Christkindlmarkt. Statt wie geplant am 18. November zu eröffnen, werden die Buden ab Montag wieder ungenutzt abgebaut.

(Quelle: Christine Vincon)

Auf die Freude folgte die jähe Enttäuschung: Am Freitagmorgen gab die Stadt Regensburg bekannt, dass der städtische Christkindlmarkt auf dem Neupfarrplatz stattfinden könne. Nur wenige Stunden später kam dann die niederschmetternde Nachricht aus München. Wegen der steigenden Infektionszahlen kündigte...