Tatort Ostbayern

Den Tod im Gepäck

Im Gang des Schnellzugs Donaukurier 222 (oben) fallen bei einer Passkontrolle Schüsse. Eine Kugel trifft Polizeimeister Georg Schachner in den Kopf, er ist sofort tot. Der Mörder springt verletzt aus dem Zug, dringt in ein Bauernhaus ein und verschanzt sich dort.

(Quelle: Archiv/Bearbeitung: Mediengruppe Attenkofer)

Im Schnellzug von Wien nach Dortmund schmuggeln zwei Männer Sprengstoff und Waffen. Als bayerische Polizisten die Osteuropäer kurz vor der Grenze kontrollieren, zückt einer eine Waffe.

Kurz nach 1 Uhr morgens: Der Schnellzug D 222 von Wien nach Dortmund rollt kurz vor der deutschen Grenze durch den Bahnhof Taufkirchen an der Pram in Österreich.