Forderung des Umweltbundesamts

Keine Kamine mehr bei neuen Häusern?

Beim Verbrennen von Holz wird viel Feinstaub in die Luft geblasen.

Beim Verbrennen von Holz wird viel Feinstaub in die Luft geblasen.

(Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa)

Wenn es nach dem Umweltbundesamt geht, dann soll bald Schluss sein mit der Behaglichkeit in den Wohnzimmern. Die Behörde, kurz UBA, fordert, dass bei neuen Häusern keine Kamine mehr eingebaut werden sollen. Der Grund: Beim Verfeuern von Holz wird viel Feinstaub in die Luft geblasen.

"Am Ende des Tages...



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland