Deutscher Rekordmeister kommt nach Roding

Heberkrimi gegen Mutterstadt

Anzeige
Die Rodinger Heber können wieder auf Vize-Europameister Simon Brandhuber als Mannschaftsführer bauen.

Die Rodinger Heber können wieder auf Vize-Europameister Simon Brandhuber als Mannschaftsführer bauen.

(Quelle: Hecht)

Mit dem AC Mutterstadt kommt der zwölffache deutsche Mannschaftsmeister und damit nächster Hochkaräter am Samstag zum Bundesligavergleich zum TB Roding. Beginn ist um 19 Uhr in der Dreifachturnhalle. Das Team von Trainer Dennis Eichner hat noch alle Chancen auf den Finaleinzug um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft.